// Opt-out function var gaProperty = 'UA-6449177-1'; var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty; if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { window[disableStr] = true; } function gaOptout() { document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; window[disableStr] = true; alert('Google Analytics wurde deaktiviert'); }
Angebote Kaufberatung
Kontakt
Startseite

Online-Shop

Suche nach Marken
Suche nach Kategorie

Service

Unsere Marken Flyer Showroom SQlab Showroom Vaude Showroom Online Katalog Veranstaltungen GPS-Touren Kaufberatung

Auskunft und NÜtzliches

AGB Datenschutz Widerrufsrecht Bestellablauf Versandkosten Zahlungsmöglichkeiten Montage & Einstellungen

Fahrrad und Meer

Der Laden Unsere Werkstatt Kontakt Impressum

Unsere Werkstatt

Werkstatt

WERKSTATT

Auch nach dem Kauf ist ihr Pedelec, Fahrrad und auch ihr E-Bike in guten Händen.
Denn bei Fahrrad und Meer wird Service groß geschrieben.

Grade bei dem im Moment stark wachsenden Markt von E-Bikes ist es für uns als Fachhändler selbstverständlich Schulungen zu besuchen, um für sie als Kunden den besten Service bieten zu können.

Um Ihnen bei Defekten oder Fehlern schnell und kompetent helfen zu können, haben
wir für alle Hersteller, die wir anbieten, die entsprechenden Diagnosegeräte vor Ort.
Das bedeutet für sie als Kunden Service aus einer Hand.

Weniger Wartezeit, immer auf dem neuesten Softwarestand(Updates), Akkuzustand und Ladezyklen auslesen, neu Kalibrieren und vieles mehr. Selbstverständlich bekommen sie auf Wunsch einen detaillierten Diagnosebericht ausgehändigt.

Bei uns ist die erste Inspektion kostenlos, wenn das E-Bike oder Fahrrad bei uns gekauft worden ist. Die weiteren Inspektionen bekommen sie zu einem Sonderpreis.

Sonderwünsche die sie haben werden wir im Rahmen des machbaren gerne vornehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns. Fahrrad und Meer- wir lieben Fahrräder…



Hier einige Bilder von unserer Werkstatt in der Mühlenstraße 39 in Elmshorn Kreis Pinneberg.Die Werkstatt ist hinten im Hof bei Reparaturen oder Services können sie sich gleich dort melden und werden kompetent und freundlich in Empfang genommen.

Werkstattleiter ist Peter Storjohann welcher tatkräftig von Christian Wirtz unterstützt wird. Aber auch mike Henning der Inhaber schraubt dort dann und wann selbst. 

 

Kontakt zur Werkstatt
Werkstatt Termine
Mit Termin nicht auf Ihr Fahrrad verzichten müssen

Sehr geerte Kunden und Kundinnen

Um nicht länger als nötig auf Ihr geliebtes Fahrrad verzichten zu müssen bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen Termin für Ihre Reparatur mit uns zu machen.Rufen sie einfach unter der Nummer 04121 87427 an und sprechen sie einen Termin mit uns ab.Das Fahrrad wird dann sofort bearbeitet und Sie bekommen es am selben Tag zurück.Wenn möglich sogar innerhalb der nächten 1 bis 2 Stunden.Wenn wir einmal ein Ersatzteil nicht in unserem grossen Teilelager vorrätig haben sollten dann beschaffen wir es innerhalb der nächsten 24 Stunden.Wir geben uns größte Mühe Sie als unseren Kunden zufrieden zu stellen - bitte helfen Sie uns dabei wenn einmal etwas nicht so laufen sollte wie sie es sich wünschen dann geben sie uns bitte ein Feedback diesbezüglich damit wir es dann ändern können - Vielen Dank

Ihr Fahrrad und Meer Team

Das Werkstatt Team
Wer kümmert sich um die Reparaturen?

In unserer Werkstatt in der Mühlenstraße 39 in Elmshorn - Kreis Pinneberg arbeiten hinten im Hof in unserer Werkstatt 2 echte Kerle.

Seit 2008 ist  Peter Storjohann bei Fahrrad und Meer beschäftigt.Auch er liebt seit eh und je alles was 2 Räder hat.So kommt er Sommer wie Winter mit seinem geliebten Bergamont Fahrrad von seinem ca. 10 km etfernten Wohnort stets pünktlich zur Arbeit und fährt dann abends wieder nach hause.So hält er sich fit um ihr Fahrrad stets zu ihrer zufriedenheit wieder instand zu setzen.Peter Storjohann sagt:Mehr Geld kann ich gar nicht sparen als auf ein Auto zu verzichten und nebenbei mache ich noch Sport und spare mir das Geld und Zeit für teure Fitnesscenter...- weiter so Peter

Seit August 2012 ist nun zur Verstärkung unsere Teams ein junger gelernter Zweiradmechaniker mit bei Fahrrad und Meer an Bord. Christian Wirtz ist extra von seinem Heimatsort nach Elmshorn umgezogen, um unser Team tatkräftig zu unterstützen. Er ist für die Reparatur Annahme wie auch deren kompetente Ausführung zuständig. Die Erfahrung und das know how durfte sich Christian in verschiedenen Fahrradwerkstätten und während seiner ausbildung aneignen. Wir hoffen das er uns lange erhalten bleibt., denn er passt super in das Team. Im Moment ist sein großer Wunsch ein Mountainbike Fully von Bergamont oder Giant.

Der richtige Luftdruck
Viele Kunden machen sich das Fahren schwer-zu wenig Luft im Reifen
Warum ist der Luftdruck beim Fahrradreifen so wichtig?

Erst durch einen ausreichenden Luftdruck ist der Reifen in der Lage das Fahrrad zu tragen. Je höher der Luftdruck, umso geringer ist der Rollwiderstand des Reifens. Auch die Pannenanfälligkeit ist bei hohem Druck geringer.
Ein dauerhaft zu geringer Luftdruck führt häufig zum vorzeitigen Verschleiß des Reifens. Rissbildung an der Seitenwand ist die typische Folge. Auch der Abrieb ist dann unnötig hoch.
Andererseits kann ein Reifen bei geringem Luftdruck die Fahrbahnstöße besser abfedern.
Breite Reifen werden allgemein mit einem geringeren Luftdruck betrieben. Sie bieten die Möglichkeit die Vorteile des geringeren Luftdrucks zu nutzen ohne dass dadurch gravierende Nachteile bei Rollwiderstand, Pannenschutz und Verschleiß entstehen.
Wie oft sollte man den Luftdruck prüfen?
Sie sollten den Luftdruck mindestens einmal pro Monat prüfen und korrigieren - denn Schläuche sind ein Naturprodukte bei dem Luft immer diffundieren kann.
Selbst die dichtesten Fahrradschläuche verlieren kontinuierlich an Druck, denn im Gegensatz zum Autoreifen sind die Luftdrücke beim Fahrradreifen wesentlich höher und die Wandstärken deutlich geringer. Interessant: Ein Druckverlust von 1 bar pro Monat kann als normal angesehen werden. Dabei geht der Druckverlust bei hohen Drücken deutlich schneller und bei geringen Drücken deutlich langsamer von statten.
Bei der Verwendung von Latex-Schläuchen sollten Sie den Luftdruck vor jeder Fahrt kontrollieren und einstellen.
Manometer statt Daumen
Benutzen Sie ein Manometer um den Reifendruck einzustellen. Die weit verbreitete Überprüfung per Daumendruck von oben ist nicht sehr zuverlässig, da sich ab ca. 2 bar alle Reifen relativ stramm anfühlen. Florian Storch, aktiv Radfahren Test-Redakteur. "-Der Daumendruck von Oben ist zur Druckerfühlung gänzlich ungeeignet."